Home
Philosophie
Presse
Strukturen..Familienfrauen
 "Der Krieg war nur Kulisse"
...wie ein Schachspieler
Die Frauen, die es nicht gibt
Blog
Kompetenzen
Ihre Partnerin
Impressum
Kontakt
     
 


Die Themen, die die Autorin beschäftigen sind  "Familie und Beruf", Schicksale "von" und Gefahren "für" Familien.
Das bedeutendste Buch bleibt das erste Buch. Es verdeutlicht einen wichtigen Aspekt  in einer Marktwirtschaft, das eigene Geld für jeden Marktteilnehmer  und macht darauf aufmerksam, dass hier eine an die moderne Zeit angepasste Lösung möglich sein kann. Diskussionen und Vorträge zu diesem Thema sind möglich.

aktualisiert Juli 2016

Untertitel: Die Situation
von qualifizierten Frauen
im Spannungsfeld
zwischen
Familie und Gesellschaft

Erhältlich beim MV Verlag Münster
in der Sparte MV-Wissenschaft /
veröffentlicht August 2008

Verlag Monsenstein und Vannerdat,
MV Verlag, Münster (Westf.) MV-Wissenschaft

ISBN 978-3-86582-731-9  16,30€

Das Buch ist in Universitätsbibliotheken ausleihbar.

Die Frauen, die es nicht gibt Der Krieg war nur Kulisse             ...wie ein Schachspieler

Ergebnis einer Recherche


Für das dritte Buch wird
das Genre "Kriminalroman"
gewählt.
....Zu diesem Buch gibt es ein Speed-Reading
(2.Vorleserin)
Link zum Vorlesen -
bitte anklicken
Sie möchten dies Buch lesen?
Bitte eine E-Mail an die Autorin,
jutta.borgmann@t-online.de
1.10.2016
Sie möchten dies Buch lesen?
Bitte eine E-Mail an die Autorin,
jutta.borgmann@t-online.de
1.10.2016
Sie möchten dies Buch lesen?
Bitte eine E-Mail an die
Autorin,
jutta.borgmann@t-online.de
1.10.2016
Edition octopus
September 2015
Verlag Monsenstein und
Vannerdat Münster
(Westf.)MV Verlag
im Self-Publishing.
Dieser Bereich wurde
bei dem Verlag aufgegeben.
1.10.2016

Edition octopus
September 2015
Verlag Monsenstein und
Vannerdat Münster
(Westf.)MV Verlag
im Self-Publishing.
Dieser Bereich wurde
bei dem Verlag aufgegeben.
1.10.2016
Edition octopus
September 2015
Verlag Monsenstein und
Vannerdat Münster
(Westf.)MV Verlag
im Self-Publishing.
Dieser Bereich wurde
bei dem Verlag aufgegeben.
1.10.2016
Preis 14,50€.Preis 13,80€.Preis 14,90€.